Home Thursday, August 25, 2016
 

InCaS - die innovative Managementmethode
für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen

Wenn Unternehmen und Organisationen mit Zahlen von Gestern und Werkzeugen von Heute
die Anforderungen von Morgen
lösen wollen, werden Sie auf mittlere Sicht scheitern.

Managemententscheidungen basieren i.d.R. auf positiven oder negativen Erfahrungswerten. Durch die Schnelllebigkeit der Veränderungszyklen werden diese Erfahrungswerte zusehend unzuverlässlich. 
Außerdem sind die im Einsatz befindlichen Mehtoden inzwischen viel zu langsam, um Entscheidungen, die in die Zukunft wirken, abzusichern.

Durch die hohe Anzahl der zu berücksichtigenden Informationen und das Einschätzen von Einflüssen und deren Wirkungen entsteht ein Informationslabyrinth in dem sich das Management leicht verliert.

 Wir brauchen Antworten auf die Fragen
•     welche Einflussfaktoren sind von Bedeutung?
•     wie sind sie in Einklang zu bringen?
•     welche Entscheidungen und Massnahmen erzielen Verbesserungen?
•     welche sind wirkungslos, kosten aber Geld?
•     welche Entscheidungen richten Schaden an?

 Die richtigen Antworten gibt die InCaS-Methode!

Karl-Heinz Thor
Rechtsanwalt/Unternehmensberater
Präsident des IBWF Institut e.V.

                 www.ibwf.org

 

InCaS - die innovative Managementmethode
für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen

Wenn Unternehmen und Organisationen mit Zahlen von Gestern und Werkzeugen von Heute
die Anforderungen von Morgen
lösen wollen, werden Sie auf mittlere Sicht scheitern.

Managemententscheidungen basieren i.d.R. auf positiven oder negativen Erfahrungswerten. Durch die Schnelllebigkeit der Veränderungszyklen werden diese Erfahrungswerte zusehend unzuverlässlich. 
Außerdem sind die im Einsatz befindlichen Mehtoden inzwischen viel zu langsam, um Entscheidungen, die in die Zukunft wirken, abzusichern.

Durch die hohe Anzahl der zu berücksichtigenden Informationen und das Einschätzen von Einflüssen und deren Wirkungen entsteht ein Informationslabyrinth in dem sich das Management leicht verliert.

 Wir brauchen Antworten auf die Fragen
•     welche Einflussfaktoren sind von Bedeutung?
•     wie sind sie in Einklang zu bringen?
•     welche Entscheidungen und Massnahmen erzielen Verbesserungen?
•     welche sind wirkungslos, kosten aber Geld?
•     welche Entscheidungen richten Schaden an?

 Die richtigen Antworten gibt die InCaS-Methode!

Karl-Heinz Thor
Rechtsanwalt/Unternehmensberater
Präsident des IBWF Institut e.V.

                 www.ibwf.org

 


 

incas wissensbilanz made in germany


 

incas wissensbilanz made in germany

Privacy Statement | Terms Of Use
Copyright 2011 by Klaus Schampaul
Home | Was ist die InCaS-Methode ? | Elemente der InCaS-Methode | Ziele und Nutzen | IBWF-Moderatoren | Kontakt/Impressum | Index